Dominique, 25, Kaiserslautern: Mutter sucht Geliebten

Tja nun ist der Punkt gekommen an dem mir nichts anderes übrigbleibt, als mittels einer Internetplattform Typen näherzukommen. Traurig, aber leider echt wahr.
Vielleicht ist es ja auch gar nicht so schlimm, denn schließlich nutzen auch viele andere Frauen diese Möglichkeiten. Nur das diese es eigentlich nicht müssten, weil sie kein Kind haben und auch auf andere Weise intime Bekanntschaften knüpfen könnten.

Ich habe diese Möglichkeit nicht, weil ich mich fast immer um das Kind kümmern muss. Ja am vormittags und mittags bin ich besuchbar, aber da hat kein Normalsterblicher Zeit und zu dieser lässt es sich auch schlecht Typen aufreißen.
Nun es ist eben so, dass ich unverbindliche Bekanntschaften für Sex finden will, da ich mich zu lange nicht um meine eigenen intimen Belange gekümmert habe. Aber einen neuen Vater für mein Kind suche ich sicherlich nicht. Ich möchte alleine mit meinem Kind bleiben und eine rein körperliche Bettgeschichte starten, die aber dennoch von gegenseitiger Zuneigung und Respekt geprägt sein sollte.

Schön wäre es auch, wenn meine Vorliebe für anale Sexpraktiken auf Anklang stoßen würden. In meinem damaligen noch sehr aktivem Liebesleben war dies etwas, was mir immer sehr erregende Gefühle beschert hat und diese würde ich gerne aufs Neue erfahren können.

Angelina, 44, Naumburg (Saale): Alleinstehende Sie sucht Sexverhältnis mit jüngerem Mann

Alleinstehende Sie sucht Sexverhältnis mit jüngerem Mann

Ich denke jedem denkenden Menschen sollte klar sein, dass ich mit 44 Jahren noch nicht zum alten Eisen gehöre, sondern mich vielmehr dagegen auf der Klimax meiner sexuellen Leistungsfähigkeit befinde.
Verabschiedet euch also von der Vorstellung, dass ich eine frustrierte, untervögelte Hausfrau oder so etwas in der Richtung bin.
Ich bin ein energiegeladenes Temperamentsbündel mit dem es nie langweilig wird, vor allem nicht im Bett.
Apropos Bett. Darin benötige es hart, wild und fast ohne Grenzen.
Zugegebenermaßen hatte ich in letzter Zeit nicht viele lustvolle Erfahrungen machen können, daher bin ich derzeit sehr offen gegenüber neuen erotischen Liebschaften eingestellt. Wenn die Männer es nur nicht immer so schnell beim Dating verkacken würden. Entschuldigt meine harten Worte, aber so habe ich es in letzter Zeit erlebt und ich bin wahrlich keine Frau mit überzogenen Ansprüchen an ihre potentielle Verabredung.
Es wäre schon schön mal wieder richtig intensive meine aufgestauten Triebe auszuleben und meine Erregung richtig auskosten zu können.
Es kann schon auch mal etwas tabulos werden wenn die Stimmung stimmt.
Gegen eine gewisse Ausdauern beim Poppen habe ich auch nichts einzuwenden. Und da sind jüngere Liebhaber einfach per se besser aufgestellt. Daher bevorzuge ich auch einen jüngeren Lover mit dem ich gerne ein erotisches Verhältnis eingehen würde, welches nicht gleich nach der ersten gemeinsamen Nacht endet.
Ich bin mir sicher, dass ich auch mehr bieten kann als die meisten die meisten jüngeren Frauen. An mein Sextemperament kommen nur wenige Frauen ran. Ich mag auch heftigen Analsex und habe keinerlei Scheu mich richtig gehen zu lassen.
Ich liebe es mich intim lecken zu lassen und genauso gerne verwöhne ich einen freundlichen Schwanz gekonnt mit meinen Mund und meiner Zunge.
Lass uns zwanglos kennenlernen und wenn wir uns gleich gut verstehen, dann kannst du dich von meinen Fähigkeiten schneller überzeugen, als du denkst. Aber auch bin neugierig auf deine sexuellen Qualitäten.

Alina, 26, Peine

Private Erotikanzeigen

Hi, ich bin Alina und ich dachte mir probiere doch jetzt auch mal private Erotikanzeigen aus Sextreffen online finden zu können.
Mit 26 Jahren gehöre ich wohl zu der eher jüngeren Klientel auf dieser erotischen Kontaktbörse, habe aber bereits eine gemütliche 2-Zimmerwohnung, die sich als gemütliche Liebeshöhle eigne und ein cooles Auto.
Das bedeutet, dass man sich bei mir zu Hause treffen kann und dass ich auch ein paar Kilometer fahren könnte. Aber eigentlich habe ich keine besondere Lust für eine Verabredung besonders weit zu fahren.
Aus beruflichen Gründen bin ich auch manchmal in der Gegend von Hildesheim unterwegs. also rein theoretisch könne man auch dort mal ein Date verabreden.

Ich arbeite als Visagistin und versuche immer möglichst perfekt auszusehen. Das ist sozusagen meine Berufsehre. Also man kann sich meistens ganz gut ansehen und ich würde mich durchaus als eine der eher hübschen Frauen einschätzen.
Leider scheinen viele Männer ein Problem damit zu haben, oder eher mit ihrem Selbstbewusstsein und trauen sich nicht mich anzusprechen und scheinbar auch nicht mich anzuschreiben.
Dabei bin ich eine total allürenfreie Frau und echt umgänglich. Und ich bin in sexuellen Dingen auch nicht so kompliziert wie andere. Nur weil ich ganz aussehe, denken automatisch alle, dass ich schwer zu knacken bin.
Selbst schuld wenn man Vorurteile hat. Aber ich finde es ja selbst echt unpraktisch, wenn die Männer kneifen. Weil ich selbst mag es auch nicht besonders Männer zu kontaktieren.

Also nochmal für alle: Ich bin ein nettes Mädchen und man darf mich sehr gerne anschreiben oder ansprechen. Nur Chateinladungen ohne vorherige Kontaktaufnahme mag ich nicht. Wenn man den Chat dann annimmt sieht man oft nur einen Schwanz und der ist mir als Gesprächspartner dann doch zu langweilig.

Falls du mein nächster Sexpartner sein willst, solltest du auch auf Körperhygiene achten und Intimpflege achten. Außerdem gehört für mich bei einem Date ausgiebiges Knutschen und Fummeln mit dazu.
Schnellficks widern mich an. Ich sage zwar, dass ich unkompliziert bin, aber ich will auch lange Spaß und eine Frau braucht etwas länger um auf Touren zu kommen, als ein Mann. Also Vorspiel inklusivem netten Gespräch ist ein Muss für mich. Wer mir das Gefühl gibt, eine Nutte zu sein, hat gleich verloren bei mir und kann nicht sexueller Erregung meinerseits rechnen.

So, ich bin durchaus auch für ein einmaliges sexuelles Treffen zu haben, aber ich finde es immer besser wenn schließlich eine richtige, feste erotische Freundschaft daraus wird.

„Alina, 26, Peine“ weiterlesen

Marion, 29, Aachen

dicke Fickkontakte

Herzlich Willkommen auf meiner Profilseite. Schön, dass du oder ihr da seid. Wobei ich eigentlich nicht an Pärchen interessiert bin.
Ich muss mal anmerken, dass Männer hier wohl nach Fickkontakten suchen, Frauen aber wohl eher an erotischen Freundschaften interessiert sind.
Ist zwar im Prinzip dasselbe, oder das Gleiche, aber dennoch unterschiedlich. Wie der Begriff Fickkontakte schon impliziert, wollen die meisten Männer ihre aufgestaute Lust möglichst schnell und unkompliziert entladen. Während die Frauen gerne lange mailen, chatten, den anderen versuchen kennen zu lernen, ein Gefühl für das Gegenüber zu bekommen und eine emotionale Basis aufzubauen.
Also schnell versus langsam. Ein Problem? Manchmal ja. Aber ich bin eine Freundin von Kompromissen und sage, wir treffen uns einfach in der Mitte. Ich finde das ist ein faires Entgegegenkommen. Das sollte doch in Ordnung sein!
Ach und falls du mich wirklich mal persönlich und vielleicht auch etwas intimer kennenlernen willst, dann solltest du dickliche Frauen mit ein paar Bonuskilos mögen, sonst ist die Enttäuschung vorprogrammiert.

Katja, 30, Wuppertal

Kostenloser Sexkontaktmarkt

Ja jetzt bin ich auch in diesem glorreichen Sexkontaktmarkt vertreten. Nicht, dass ich es nötig hätte. Hat ja bestimmt keiner hier, hihi.

Aber Scherz beiseite, eine Freundin hat mir erzählt, dass die Männer hier okay sind und die meisten sich auch angemessen verhalten und nicht gleich ausfällig werden. Und da ich als alleinerziehende Mami nicht so viel rauskomme, soll ich es doch mal hier ausprobieren.
Eigentlich bin ich ja eine selbstbewusste Frau, die sich die Männer lieber selbst schnapp, also frisch von der Tanzfläche holt oder aus dem Supermarkt zerrt. Okay, das mit dem Supermarkt mache ich jetzt nicht so oft. Aber mit meiner kleinen Zwergin ist man einfach nicht mehr so spontan und mit dem Kind an der Hand kralle ich mir auch keinen Kerl aus dem Supermarkt.

Lange Rede kurzer Sinn. Ich teste das hier mal an.
Also enttäuscht mich nicht und seid nett!

„Katja, 30, Wuppertal“ weiterlesen

Gabriella, 38, Kassel

Stehst auf meine dicken Hausfraueneuter? Ich bin alleinerziehende Mama und gelegentliche Swingerlubgängerin. Möchte hier aber eher für privat und zu Hause eine vielversprechende Affäre an Land ziehen.
Aber ein erstes Kennenlernen im Club wäre mir aus Sicherheit und auch so am liebste, da ich mich dort am wohlsten fühle.
Wenn ich dich etwas kenne und vertraue kann man mit mir super Spaß haben. Ich habe ein fickfreudiges Hinterteil zu bieten und zwei, meiner Meinung nach, perfekte Rieseneuter, die es lieben massiert, geknetet, geknutscht und angewichst zu werden.
Willst du das diese zwei süßen Bambolas über dir schaukeln? Versuche auf alle lieben Nachrichten zu antworten.

Svenja72 aus Kiel

Poppinserate

Wenn ich mir so Pietro Lombardi und Sarah Engels ansehe, ist dies ein Punkt mehr für mich, keine Beziehung einzugehen und wenig von dem Konstrukt „Liebespartnerschaft“ zu halten.
Ich denke, dass ist heutzutage einfach nicht mehr zeitgemäß.
Also warum nicht Poppinserate im Internet nutzen um sich das zu holen, was man möchte?
Aber auch hier gilt, dass man von Anfang an ehrlich miteinander umgehen sollte, auch wenn es „nur“ um eher sexuelle Angelegenheiten geht. Es können sich ja auch polyamore Freundschaten Plus bilden.
Übrigens ich bin 35 Jahre alt und ein Foto bekommt, wer ernsthaft anfragt.

Annika, 26 aus Radebeul

Blaselippen

An mir gibt es einiges Interessantes zu entdecken, nicht nur meine vollen Blaselippen sind geil an mir. Also versuche es herauszufinden, aber auf witzige, charmante Art und Weise, mein Tipp. Dumme Anfragen ohne Stil und Niveau werden kommentarlos in den Papierkorb geschoben.

Elke33 aus Wiesbaden

Sexrollenspiele

Was soll ich sagen ich bin zur Zeit ziemlich läufig. Bin ehrlich. Habe ganz schöne Tittchen, schlanke Beine und sehe ganz gut aus.
Auch wenn ich gerade vor Geilheit auslaufe, bitte ich nur um Nachrichten von starken Männern, die meine Devotheit aus mir herauskitzeln können und mit denen man schön kreative Sexrollenspiele der nicht zu harten Sorte ausprobieren kann. Ein leichter Lustschmerz kann ganz erregend sein, aber viel mehr an Schmerzen sollte es dann doch nicht sein.
Man sollte es langsam angehen lassen und dann zusammen sehen, wie weit uns unsere Lust treibt und bis zu welchen sexuellen Grenzen ich mit dir zusammen gehen möchte.

Hanne aus Georgsmarienhütte

Ich starte einen neuen Versuch und vielleicht habe ich ja diesmal Glück. Diesmal lasse ich das das hier ganz langsam angehen und werde sehen, was auf mich zukommt.
Ersehne einfallsreiche Nachrichten mit Fotos, am besten vom Kopf.